Follow by Email

Donnerstag, 25. September 2014

120 Jahre Sozialistische Jugend




***120 Jahre Sozialistische Jugend*** 


Am 4. November 1894 konstituierte sich der Verein Jugendlicher Arbeiter, die Vorläuferinnenorganisation
 der Sozialistischen Jugend Österreich. Die Gründungsmitglieder waren Lehrlinge, die sich organisiert ihrer Ausbeutung durch die Lehrherren entgegenstellen wollten. Neben dem Kampf für ihre Rechte bildete gemeinsames Lernen und Diskutieren einen Schwerpunkt ihrer Aktivitäten. Der Verein entstand aus dem Verständnis heraus, dass wir den Lauf der Dinge nicht einfach hinnehmen müssen, sondern dass die Welt, in der wir leben, aktiv verändert werden kann.

Die Geschichte der SJ ist eine sehr bewegte, die durch Höhe- wie auch Tiefpunkte gekennzeichnet ist. Dennoch bilden Werte 
wie Gleichheit, Solidarität, Demokratie, Antimilitarismus und Antifaschismus auch heute noch den Kompass des politischen Handelns der Sozialistischen Jugend und stellen den Hauptgrund dar, warum sich Jugendliche in der SJ organisieren.

Heute wie damals ist der Kampf um Mitbestimmung der Jugend ein wesentliches Element in der politischen Arbeit der SJ.


22. November - 23. November

Marx Palast

Maria-Jacobi-Gasse 2, 1030 Wien



***Programm***

Wir wollen die vergangenen 120 Jahre Revue passieren lassen, aber auch den Blick in die Zukunft richten. Gemeinsam Herausforderungen für die SJ & die ArbeiterInnenbewegung im 21. Jahrhundert diskutieren und das ganze mit einer rauschenden Fest beenden!

Das genaue Programm, organisatorische Details und vieles mehr folgt in den kommenden Tagen & Wochen hier und auf www.sjoe.at !







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen