Follow by Email

Freitag, 14. September 2012

Unsere Kinder dürfen im Sport nicht sitzen bleiben!



Die Österreichische Bundes-Sportorganisation, die Dachorganisation und Interessensvertretung des österreichischen Sports, fordert die tägliche Turnstunde im Kindergarten, in der Volksschule und in allen weiteren Schultypen!
Unsere Kinder dürfen im Sport nicht sitzen bleiben!
Die Österreichische Jugend ist beim Alkohol- und Nikotinkonsum und bei der Fettleibigkeit europaweit in den Medaillenrängen. Nur mehr
- 28% der Kinder und Jugendlichen in Österreich betreiben Sport und zwar nur mehr
- 25% der Mädchen und 33% der Burschen.

- 28% der Buben und 25% der Mädchen zwischen 6 und 18 Jahren sind übergewichtig oder fettleibig.
- 40% der Kinder mit Symptomen der Fettleibigkeit im Alter von 7 Jahren weisen diese auch als Erwachsene auf.




Werte Sportfreunde,
zur Weiterführung und flächendeckenden Ausbreitung der bisher toll angelaufenen österreichweiten Unterschriftenaktion für die tägliche Turnstunde – alle Infos unter www.turnstunde.at


– ist eure Unterstützung (im Verein, persönlich, Freunde, Bekannte usw.) ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg, dass nämlich bis Ende des Jahres so viel einzelne Unterstützungserklärungen wie möglich eingeholt werden können.
Die ersten Rückmeldungen nach dem ersten Wochenende sind sehr erfreulich, es gibt nahezu keine negativen Reaktionen.

In den Facebook-Foren laufen viele unterstützende Eintragungen für diese Aktion des organisierten Sports. Das heißt, die Aktion kommt mit Sicherheit positiv an und kann für den Sport ein bedeutender Entwicklungsschritt nach vorne werden. Innerhalb der Politik gibt es schon jetzt ein Umdenken, das mit jeder Unterschrift realistischer wird.

Wie kann man sich eintragen:
- entweder per Internet unter
www.turnstunde.at

(Name, PLZ und Ort, dazu eine mail-Adresse, auf die ein Bestätigungsmail kommt, mit dem man seine Unterschrift endgültig frei gibt),
- oder per Unterschriftenlisten (auf
www.turnstunde.at

downloadbar).


Wichtig:
die Aktion läuft bis Jahresende und unterzeichnen können alle Personen ab 10 Jahren!


 

1 Kommentar:

  1. Ein wichtiges und richtiges Anliegen. Ich habe soeben unterschrieben und werde meinerseits die Petition bewerben.

    AntwortenLöschen