Follow by Email

Freitag, 20. Januar 2017

Stefan Laurin: "Das war eine faschistische Rede!"


Trumps faschistische Rede wird an zwei Punkten deutlich:
.

„Today’s ceremony, however, has very special meaning because today, we are not merely transferring power from one administration to another or from one party to another, but we are transferring power from Washington, D.C. and giving it back to you, the people.“
.

- Trump setzt sich mit dem Volk gleich !
- Er ist das Volk, verkörpert es !!
- Kein anderer Politiker ist (für ihn) das Volk.
.
Und für ihn steht seine Amtseinführung nicht in einer langen, historischen Reihe aus Machtwechseln, sie ist ein Bruch:

Es gibt für ihn keine Parteien und Abgeordneten mehr !!!
.
Weiteres siehe unter
http://www.salonkolumnisten.com/trump-das-war-eine-faschistische-rede/
.
.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen