Follow by Email

Freitag, 23. Dezember 2016

Der Anschlag von Berlin und der Ruf nach dem starken Staat

Liest und hört man die Kommentare zum Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt, der zwölf Tote und 48 Verletzte forderte, gewinnt man den Eindruck, dass viele ihrer Verfasser erleichtert sind. 

Ein Dreivierteljahrhundert nach dem Sturz der Nazi-Diktatur können sie endlich wieder nach einem starken Staat rufen, ohne auf die Verbrechen der Vergangenheit Rücksicht zu nehmen.
Der Chefredakteur des Bayrischen Rundfunks, Sigmund Gottlieb, überschlug sich geradezu mit Forderungen nach einem starken Staat.
„Wir brauchen einen starken Staat, der seine tief verunsicherten Bürgerinnen und Bürger endlich schützt“, sagte er.

...

Der Anschlag von Berlin und der Ruf nach dem starken Staat
- World Socialist Web Site:
https://www.wsws.org/de/articles/2016/12/23/pers-d23.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen